Wie befestige ich meinen Anhänger an meinem Auto

Wie befestige ich meinen Motorradanhänger?

Klar, es gibt viel improvisierte “Lösungen”, die ebenso originell wie gefährlich sind. Über Google-Suchanfragen finden Sie Tipps, wie Sie Motorräder auf Ihr Autodach laden oder Motorräder oder Roller direkt an die Anhängerkupplung anschließen.

Bei Cochet sind wir eher für Sicherheit und Praktikabilität. Hier sind also ein paar gute Tipps für die Befestigung Ihres Motorrads auf Ihren Anhänger, sobald dieser schon angekuppelt ist.

Ein Motorrad auf einen konventionellen Anhänger verladen

Mit einem konventionellen Anhänger muss eine Führungsschiene angebracht werden (oder auch improvisiert!)
Aufgrund vom Gewicht des Motorrad, ist das Manöver nicht ungefährlich und kann für Anfänger relativ technisch sein.

Anhänger-einfach Motorrad-laden Cochet

Es ist nicht ungewöhnlich, wenn der Vorgang ein paar Mal wiederholt werden muss, weil er nicht direkt klappt, obwohl einige Tipps, die Aufladung vereinfachen können (skateboard Grip, Kupplungsrutsche..wtf das wort!!)

Versichern Sie sich, dass Sie schon zwei Spanngurte vorbereitet haben, und laden Sie vorsichtig das Motorrad auf.

Wenn Ihr konventioneller Anhänger einen Boden hat, können Sie das Motorrad aufstellen und ihr Fahrzeug mit den Gurten sichern. Ansonsten wird es Ihnen schwer fallen, dieses Vorgehen alleine durchzuführen.

die richtige Befestigung für einen klassischen Anhänger
Mit beladenem Motorrad und ausgelegten Gurten können Sie nun die Vorderseite Ihres Zweirades umreifen. Wir empfehlen, auf der Seite zu beginnen, auf der sich der Ständer befindet, um eine bessere Stabilität zu erreichen. Lassen Sie ein wenig Spiel, um alle anderen Bänder nach der Installation richtig zu spannen.

Danach müssen Sie den Vorgang wiederholen und sich vergewissern, dass Ihr Motorrad aufrecht steht. Vergessen Sie nicht, die Bremssteuerung für zusätzliche Sicherheit zu schnallen.

Meistens wird von den Herstellern empfohlen, Vorder- Hinterrad einzeln zu spannen und die Kontaktstellen mit Socken oder alten Tüchern zu schützen.

Denken Sie daran, den Ständer einzuklappen .

Vernachlässigen Sie auf keinen Fall die Qualität der Spanngurte: Diese leisten die ganze Arbeit! Zu empfehlen sind die Ratschengurte.

die Nachteile von einem konventionellen Anhänger

Nicht alle Anhänger sind für das Gewicht Ihres Motorrads geeignet. Außerdem kann die alleinige Durchführung dieser Vorgänge schnell sehr mühsam sein.
Wie Sie sich gut vorstellen können kostet die ganze Vorbereitung des Anhängers, das Verladen des Motorrads und die Bespannung und Sicherung sehr viel Zeit.

Laden, sichern und entladen Sie Ihr Motorrad deshalb auf einem absenkbaren und faltbaren Anhänger!

Das Unternehmen Cochet, ist sich diesen Problemen und Herausforderungen aller Motorradfahrer bewusst. Deshalb entwirft und fertigt diese in Frankreich die Modelle UNO und DUO: faltbare und absenkbare Anhänger.

Einfache Verladung auf einen UNO Anhänger

Da die Cochet UNO- und DUO-Anhänger abgesenkt werden können, ist es nicht notwendig, nach einer anderen Lösung für die Beladung Ihres Motorrads/ Ihrer Motorräder zu suchen.

Es ist tatsächlich möglich zwei Motorräder auf unser DUO-Modell zu laden. Die Beladung erfolgt dank unseres hydraulischen Absenksystem problemlos auf Bodenhöhe. Das macht Ihnen die Verladung leicht.

Sicherung des Motorrads mit dem UNO-Anhängerkupplungssystem
Endlich brauchen Sie nicht mehr die Stärke Ihrer Gurte zu berechnen! Die Cochet-Anhänger sind mit Felgenschlößer für das Vorderrad und direkt integrierten Spanngurten ausgestattet.

Ein Anhänger, der keinen Stauraum benötigt

Der hintere Teil der UNO-Anhängerpritsche lässt sich leicht zusammenklappen und am Befestigungspunkt des Reserverads befestigen.

Blockieren Sie die Hinterräder, entfernen Sie den Sicherungsstift von der Anhängerkupplung und drehen Sie die Kurbel, um den Anhänger abzusenken.

Der Anhänger kann dann gekippt werden, um aufrecht zu stehen und durch die Betätigung des Ständers gesichert werden.

Wie finde ich heraus ob mein Auto einen Anhänger ziehen kann?
wie-reinige-ich-mein-motorrad-und-meinen-anhanger
Wie reinige ich mein Motorrad?
Menu